Traurige Fakten zum Tierschutz -- Haben Sie es gewusst?

Der Mensch hat aus der Erde eine Hölle für die Tiere gemacht.
(Arthur Schopenhauer)


Das grausame Geschäft mit Affen

Auf der tropischen Insel Mauritius verbirgt sich ein schreckliches Gewerbe, das Affen aus ihrer Heimat reißt, gewaltsam Familien trennt, einige Tiere lebenslänglich als Gebärmaschinen einsperrt und andere auf endlose Reisen nach Übersee schickt. Dort leiden und sterben sie dann in grausamen Tierversuchen. Weiterlesen..



Hirnforschung an Affen  Undercover in Israel. Tierversuche sind gefährlich - Vielfach wird behauptet, man könne nicht auf Tierversuche verzichten, weil man einen »kompletten Organismus« für die Entwicklung von Medikamenten brauche. Bei Tieren handelt es zwar um einen ganzen Organismus, aber um den falschen. Tiere und Menschen unterscheiden sich hinsichtlich Anatomie,  Weitere Infos

 



Achtung! Videos ist grausam!

Sterben für ein Stück Pelz

China ist eines der grausamsten Länder bzgl. Tierquälerei. China produziert eben sehr günstig Massen an Pelzen, Fleisch etc., und die meisten Menschen dort haben null Empfinden für das Leid, die Angst und den Schmerz der Tiere. Sie halten, schlachten, häuten sie, als ob es Gegenstände wären. Wo sonst gucken Leute im Restaurant teilnahmslos zu, wenn ein Tier lebendig gehäutet wird ?



Grausam schlachten die Japaner Delfine

Eine grausame Tradition: die Delfinjagd. Noch nie hat jemand davon Aufnahmen gesehen, denn die Jagd wird streng geheim gehalten. Doch jetzt ist es Ric O'Barry mit einem Spezialisten-Team gelungen, dieses brutale Ritual zu filmen. Für den Dokumentarfilm "The Cove" wurde er weltweit bereits mit Preisen überhäuft.


The Cove - Documentary Ric O'Barry (Die Bucht)  ► http://youtu.be/lq1rFs7n8oI 


Kanadas - Robbenmassaker

Jahr für Jahr genehmigt die kanadische Regierung zur Unterstützung der grausamen Pelzindustrie das Töten von Robbenbabys. Hunderttausenden dieser sanftmütigen Tiere wird der Schädel eingeschlagen oder sie werden erschossen; oft häutet man sie vor den Augen ihrer hilflosen, schreienden Mütter. Weiterlesen..



Mord an Walen Jedes Jahr werden auf den Färöer Inseln, autonome Gebiete Dänemarks, Hunderte von Pilotwalen und anderen Arten gejagt. Sobald sie im flachen Wasser festsitzen, werden stumpf-endige Metallhaken in ihre Atemlöcher getrieben, um die Wale an den Strand zu schleifen, wo sie dann mit einem Messerschnitt durch ihr Hauptschlagader getötet werden. Weiterlesen...



Das Leiden der Delfine

Gejagt.Abgeschlachtet.Verarbeitet zu Konserven. Oder eingesperrt in enge Betongefängnisse. Zwangsdressiert zu Meeresclowns.
Missbraucht zu umstrittenen Therapien: Guido  Grandt hat zu dieser Thematik habe ich mit dem bekannten Moderator Hans Meiser eine DVD produziert:   Weiterlesen...