Es ist jedem selber überlassen, ob er auf Fleisch verzichtet, den Verzehr reduziert oder auch nicht. Diese Seiten sind nur ein Hinweis und als Denkanstoß gedacht.

Gründe auf Fleisch zu verzichten


Erste Verhaftung nach schrecklichen Fällen von Tierquälerei auf US Farm

Update/1.6.2010

 

Ohio, USA – Billy Joe Gregg Jr., 25, wurde als erster der Männer auf dem Video identifiziert und verhaftet, welches von der Tierschutz-organisation Mercy for Animals undercover auf einer Farm in Ohio aufgenommen und in den vergangenen Tagen einer schockierten Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Das Video zeigt schlimmste Brutalitäten der Farmarbeiter gegenüber den Kühen, die Tiere werden mit Werkzeugen malträtiert, den Kälbern sogar auf den Kopf getreten! Chief Deputy Tom Morgan bestätigte, dass drei bis vier Männer auf dem Video zu sehen sind, die Tiere mit Eisenstangen und Mistgabeln attackieren, einer davon ist Gregg.

Inzwischen wurde er verhaftet, ihm werden zwölf Fälle von Tierquälerei vorgeworfen, jeder Fall kann mit bis zu 90 Tagen Gefängnis und einer Geldstrafe von 750 Dollar geahndet werden. Das Sheriff Büro bestätigte, dass weitere Vorwürfe untersucht würden und die Untersuchungen in diesem Fall fortgesetzt werden, bis die übrigen Männer in dem Video identifiziert worden sind.

Die Tierschutzorganisation Mercy For Animals hat schon letztes Jahr mit einem Undercovervideo in einem Geflügelzucht-betrieb für Aufsehen gesorgt.


Bitte unterzeichnen Sie diese Petition für eine härtere Strafe des Täters.  

Klicken Sie ► HIER

  Warnung /Warning vor dem Video

Das Video wurde zwischen April und Mai 2010 aufgenommen.

(Text ist mit Translator übersetzt.)

 

Originalhier

 

Chilling Undercover-Aufnahmen während eines neuen Mercy For Animals Untersuchung macht Milchviehbetrieb Arbeitnehmer sadistisch missbraucht Kühe und Kälber erfasst.

Festgehalten auf versteckte Kamera, die schockierenden Szenen des Missbrauchs offenbaren eine Kultur der Grausamkeit an Conklin Milchviehbetriebe in Plain City, Ohio.

Während einer vierwöchigen Untersuchung zwischen April und Mai, MFA's Ermittler Landarbeiter dokumentiert:

    
* Violently Stanz jungen Kälbern in der Gesichts-, Körper knallte sie auf den Boden, und ziehen und werfen sie durch ihre Ohren
    
* Routinemäßig mit Heugabeln zu erstechen Kühe im Gesicht, Beine und Bauch
    
* Kicking "abgestürzten" Kühe (die Verletzten zu stehen) in Gesicht und Hals - Missbrauch durchgeführt und gefördert durch die Eigentümer des Betriebs
    
* Böser Absicht gegen verhaltene Kühe im Gesicht mit Brechstangen - einige Angriffe mit mehr als 40 Schläge auf den Kopf
    
* Twisting Kühe Tails, bis die Knochen brach
    
* Stanzen Kühen die Euter
    
* Prahlen Stechen, Ziehen, Schießen, Knochen brechen und gegen Kühe und Kälber zu Tode

Nach Sichtung der Aufnahmen, erklärte Dr. Bernard Rollin, Distinguished Professor of Animal Science an der Colorado State University,: "Dies ist wahrscheinlich die unentgeltliche, dauerhafte, sadistische Tierquälerei ich je gesehen habe. Das Video zeigt berechnet, vorsätzliche Grausamkeit, basiert nicht auf momentane Wut aber mit Lust durch Schmerzen zu Kühen und Kälbern, die wehrlos sind. "

Unmittelbar nach Abschluss der Untersuchung, Mercy For Animals kontaktiert der Stadt Staatsanwaltschaft von Marysville bezüglich der laufenden Muster des Missbrauchs bei Dairy Farms Conklin. MFA ist für die Mitarbeiter der Einrichtung zu drängen strafrechtlich wegen Verstoßes gegen Ohio's Tierquälerei Gesetzen verfolgt.

Die miserablen Bedingungen bei Dairy Farms Conklin aufgedeckt Highlight der Realität, dass tierische Landwirtschaft unfähig Selbstregulierung ist und dass eine sinnvolle Bundes-und Landesgesetze umgesetzt werden müssen und verstärkt zur ungeheuerlichen Grausamkeiten an Nutztiere zu verhindern.

Obwohl viele der Missbräuche bei Dairy Farms Conklin dokumentiert sadistische Natur sind, haben zahlreiche MFA verdeckten Ermittlungen, bei Milchviehbetrieben, Schweinezuchtbetriebe, Ei Betriebe, Brütereien und Schlachthöfen gezeigt, dass Gewalt und Missbrauch an Nutztiere - ob böswillig oder institutionalisiert - betreibt bundesweit grassierenden .

Compassionate Verbraucher beenden ihre direkte finanzielle Unterstützung der Nutztier Missbrauch durch die Ablehnung Milchprodukten und anderen tierischen Produkten, und die Annahme einer veganen Ernährung.


Das ist die Adresse des Milchviehbetriebes in Ohio

Info:
OWNER, GARY Conklin
Dairy Farms Conklin Incorporated
12.939 US-Highway 42 N
Plain City, OH 43064
Gary's Büro-Telefonnummer 614-873-8024
GARY Conklin's Handy NUMBER 614-395-2936
GARY die Faxnummer 614 - 873-3383
EMail-Adresse: aol.comdairyfarm @ aol.com
GARY Conklin EMAIL: grconklin@aol.com

25-jährige Billy Joe Gregg Jr
25-jährige Billy Joe Gregg Jr