Polen 2019/1

 

 

Innerhalb von kurzer Zeit konnten wir Wioleta und ihren Mann mit Sach- und Futterspenden unterstützen. (Seht die Bilder oben)

 

Die beiden sind nun auf dem Weg nach Polen ( 8.3.19 ). Nach Swoboda Gmina Szczawin Koscielny. Um sich ein Bild von dem Gnadenhof machen, um natürlich auch die Spenden zu übergeben. 

 

Vielen lieben Dank an jeden Spender für diese Aktion!

Ein besonderer DANK an Wioleta und ihrem Mann!! 

 

Da vor Ort für das Ehepaar und deren ca. 70 Tiere noch sehr viel Unterstützung benötigt

wird planen wir eine erneute Fahrt Mitte April 2019! Genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Wir sammeln weiter was das Zeug hält. Sobald die beiden zurück sind werden wir genaue Informationen haben, wo es am meisten fehlt. Da auch einiges an der Außenanlage gemacht werden muss.

 

 

Mit dem wenigen was dieses Ehepaar hat, helfen sie Tag ein Tag aus den Hunden und Katzen von der Straße. Weggeworfen wie Müll. Sie opfern sich so liebevoll versorgen sie jeden einzeln mit so viel Herzblut. Auch tierärztlich! Bitte hört nicht auf zu spenden! Die beiden waren so überwältigt und Dankbar für die Spenden die Wioleta und ihr Mann abgegeben haben. Aber wir möchten weiter sammeln, da die Aussenanlage noch viel Unterstützung benötigt. Wir sammeln diesbezüglich auch Baumaterial. Bitte meldet euch wenn ihr Zement, Spachtel Dachlatten etc. habt. DANKE euer Team von der Tierhilfe-KowaNeu e.v. ! DANKE

"Wer die Opfer nicht schreien hören, nicht zucken sehen kann, dem es aber, sobald er außer Seh- und Hörweite ist, gleichgültig ist, dass es schreit und zuckt - der hat wohl Nerven, aber - Herz hat er nicht."  (Bertha von Suttner)