SERBIEN 2020!

09.11.2020 Wir berichten von Zeit zur Zeit über Dragica und ihre Tiere in Serbien. Es gibt immer ein Menge Arbeit und wir konnten durch unsere letzten Spenden 10 Hundehütten für den Winter zusammen bekommen! Aber auch ein neuer Zaun für die Aussenanlage konnte aufgestellt werden, damit verschiedene Ausläufe für die Hunde gebaut werden können. Wir sind sehr dankbar, was alles schon passiert ist und mit wieviel Herz und Kraft unsere liebe Einzelkämpferin alles alleine gestemmt bekommt.

 

DANKE DANKE DANKE von ganzen Herzen an die liebe Katrin Kretzschmar, die uns einen dicken Stein von Herzen fallen lassen hat!

 

DER WINTER IST HART UND KALT IN SERBIEN! Das schaffen die armen alten und oft kranken Hunden nicht. Aber die jungen Tiere leiden auch sehr unter der Kälte! Vielen Dank an alle Spender!

 

Eure Tanja.





Wir kämpfen für eine FRAU die in einem Land lebt, wo andere nicht mal mit dem Finger auf der Landkarte sein möchten.

Bitte unterstützt uns und helft uns mit Dragica und ihre Tiere am Leben zu erhalten.

Herzlichen DANK eure Tierhilfe-KowaNeu e.V. 

Tanja 

Hier eine kleine Bilderauswahl aus Serbien:

Nr. 2 Lucky blind

Nr. 3 die Zwergenbande darf im Haus mit Dragica leben

Nr. 4  und 5 ein Teil der Katzen 

Nr. 6  frisch geborene Katzenwelpen die im Müllcontainer gefunden wurden, leider haben sie es alle 5 nicht geschafft.

Nr. 7 Maks ist auch blind, er wird nie vermittelt werden können und so stolzer sind wir, dass wir feste Paten für ihn finden konnten, die ihn monatlich mit 20 € seit Juli 2020 unterstützen.

Nr. 8 der kleine Mann hat ein gebrochenes Hinterbein

Nr. 9 Lucky wurde im Müllberg gefunden

Nr. 10 hat Parvo überlebt und starb dann leider an Staupe....

Nr. 11 Eine missglückte Kastration von einer Straßenhündin, dass Tier wäre verblutet ohne Dragica

Nr. 12 Dante uns seine Mama

Nr. 13 einer von 100 Müllbergen

Nr. 14 der kleine wurde über den Zaun geworfen er hat es zum Glück überlebt

Nr. 15 Es gab mal einen Zeitungsbericht vor kurzem....leider ohne viel Erfolg, auch weiterhin bekommt Dragica keinerlei Unterstützung von staatlicher Seite.

DAS SCHICKSAL ist ein MIESER VERRÄTER!!

09.10.2020

 Fotos von Tanja Lins © Tierhilfe KowaNeu e.V.

 



21.09.2020, diese Projekt ist steinig und schwer! Aber wir werden unsere liebe Einzelkämpferin nicht alleine mit ihren 130 Hunden & Katzen lassen.

 

Zur Zeit benötigen wir jeden CENT für den Bau einer Zwingeranlage! Dragica muß umziehen und alle 70 Hunde müssen mit. Wir können immer noch  nicht ins Land, dadurch sind uns die Hände so sehr gebunden. 

 

Wir unterstützen Dragica zur Zeit mit Waffelbacken & Trödeln, mit dem Verkauf von selbst genähten und gestrickten Artikeln. 

Wir haben es nach knapp 3 Monaten geschafft, dass endlich die 320 kg schwer Sach & Futterspendenpalette abgeholt wird und zu Dragica geschickt wird.

 

Es konnten durch den Tierschutz-Shop 5 Paletten Hundetrockenfutter direkt an Dragica geliefert werden. Wir danken den Tierschutz-Shop von ganzen Herzen!

 

Also, ihr seht die Zeit rennt wir haben schon Herbst und trotzdem geben wir, dank euch, alles um Dragica in Serbien weiter zu unterstützen.

 

BITTE HELFT UNS MIT PATENSCHAFTEN FÜR DIE HUNDE UND KATZEN IN SERBIEN, DIE TIERARZTRECHNUNGEN FÜR DIE ARMEN SEELEN FRESSEN UNS ZUR ZEIT AUF!!!

 

 

Sobald es uns erlaubt wird, werden wir Dragica wieder besuchen und ihr tatkräftig wieder unter die Arme greifen. 

 

Wir bleiben dran! 

Eure Tanja, Katrin, Denise, Kerstin, Nicole Kl., Moni & Astrid.

21.09.2020

Fotos von Tanja Lins © Tierhilfe KowaNeu e.V.

 



01.06.2020, dank unserer lieben Spender ist wieder einiges passiert in Serbien. Leider sind die Grenzen noch nicht offen, aber wir bleiben dran. Es wurden knapp 480 Euro durch Katrin Kretzschmar und ihren tollen,  tierlieben Arbeitskollegen gespendet. Damit konnten Baumaterialen für das Welpengehege gekauft werden. Und auch schon ein paar wichtige Dinge für die Quarantänestation. 

 

Auch unsere Patenkinder erhalten immer mehr Patentanten und vielleicht kommt auch mal ein Patenonkel dazu?

 

Wir konnten auch 380 Euro für Futter und Tierarztkosten an Dragica im Mai 2020 überweisen. 

 

Wir freuen uns das wir Dragica so helfen können und hoffen, dass Sie irgendwann auf ihre eigenen Füsse stehen kann. 

Es wird ein langer, harter Weg, aber nirgendswo steht, dass wir ihn nicht gemeinsam schaffen!!!

 

Wir können immer nur sagen, DANKE DANKE DANKE und das aus tiefsten HERZEN!

 

Bitte verzeiht mir, wenn ich nicht ständig die HP aktualisieren kann. Ich gebe alles, aber leider kommt manchmal auch mir beruflich und privat leider etwas dazwischen. 

 

Liebe Dank für euer Verständnis und bis bald Eure Tanja.

01.06.2020

 



Am 17.04.2020 konnten wir die 2. Futterladung, dank eurer Hilfe an den Futterlieferanten in Serbien in Höhe von 440 € überweisen, sowie Tierarztkosten in Höhe von 60 € übernehmen. 

 

Herzlichen DANK an alle Spender!

Wir sind unendlich Glücklich, dass wir in so kurzer Zeit Dragica mit ihren Tieren so helfen konnten! DANKE sagt eure Tierhilfe-KowaNeu e.V. !

 




PROJEKT

SERBIEN 2020 / PATENSCHAFT


Endlich können wir auch eine Einzelkämpferin in Serbien unterstützen. Die liebe Dragica Ivkovic, geb. 1964,  rettet in Serbien-Ciceva, in ihrem privaten Tierheim RUKE SPASA, (rettende schützende Hände) seit Jahren kranke und verletzte Straßenhunde und Katzen.

 

Die Geschichte begann letztes Jahr, auf dem Trödelmarkt in Menden, Tanja und Dzenifer S. kamen ins Gespräch und tauschten sich über Dzenifer´s Heimatland und das Elend der Straßenhunde und Katzen aus. Irgendwann meldete sich die liebe Dzenifer und wir begannen zu planen und überlegen, wie wir ihr Herzensprojekt in Serbien unterstützen können.

 

Die Tierhilfe-KowaNeu, vermittelt keine Tiere, also was kann man noch tun für Dragica, die keinerlei Förderungen vom Staat bekommt und ihre Tiere alle alleine rettet, füttert und tierärztlich versorgt?

 

Wir möchten mal wieder nichts unversucht lassen und suchen über diesen Weg, Futterpaten für die Hunde und Katzen in Serbien. Zur Zeit sind es ca. 50 Hunde und 50 Katzen, die dringend feste und zuverlässige Futterpaten benötigen.

 

Wer eine feste Patenschaft für einen Hund ganz oder eine Teilpatenschaft übernehmen möchte kann dies ab 5 € monatlich gerne tun. Eine ganze Futterpatenschaft für einen Hund beträgt 20,--€ und für eine Katze 15,--€!

 

Auch über Einmalzahlungen freuen sich die serbischen Fellnasen sehr und rettet LEBEN!

 

Nur mit einer festen Patenschaft kann das Leben der Tiere abgesichert werden. Wir bedanken uns bei Euch und halten euch auf dem laufenden über unsere Futterpaten!

Bei Fragen zu den Patenschaften, meldet euch bitte bei Tanja unter tierhilfe-kowaneu@gmx.de

 

Geldspenden bitten auf das Konto bei der:

Volksbank Dortmund Unna Betreff:

SERBIEN 2020 Patenschaft und den NAMEN des HUNDES bitte!

DE19 4416 0014 6505 0050 00

 

Paypal: tierhilfekowaneu@yahoo.com

Fotos von Tanja Lins © Tierhilfe KowaNeu e.V.

 

Sobald es uns möglich ist, werden wir Dragica in Serbien besuchen und uns einen Eindruck verschaffen, wie wir ihr langfristig Helfen können, damit sie sich selber gut aufstellen kann. Hier werden wir euch immer weiter auf dem Laufenden halten.

 

14.04.2020 Tanja Lins 

 

 


Am 14.04.2020 geht wieder etwas Geld nach Serbien um das Überleben der Hunde und Katzen zu sichern. 


AM 16.03.2020, konnten wir einen Futtermittelhändler von Deutschland aus in Serbien  400,--€ überweisen. Dragica musste keine 5 Tage warten und hatte es gerade noch in dieser schwierigen Zeit pünktlich erhalten! Punktlandung. Es hab für alle 110 Tiere leckeres Futter! 

Fotos von Dragica Ivkovic, ©Dragica Ivkovic,



Carli ist etwa 2 Jahre alt, kastriert und gechipt! Die kompletten Kosten für die tierärztliche Versorung muss Dragica alleine bewältigen.

 

HIP HIP HURRA!! Carli ist die 3. MAUS in SERBIEN, die eine feste Patenschaft hat. Tanja L. aus Unna hat seit März die Patenschaft für Carli in Höhe von 15 € übernommen und hat somit fehlen nur noch 5 € zur vollen Patenschaft! Herzlichen DANK!

AUCH EINMALSPENDEN RETTEN DAS LEBEN DER  EHEMALIGEN STRASSENHUNDE UND KATZEN IN SERBIEN!

DANKE!

 


Fotos von Dragica Ivkovic, ©Dragica Ivkovic,

Fotos von Tanja Lins © Tierhilfe KowaNeu e.V.