18.-19.Juli 2010 zu Besuch bei Rex & Nina auf Fehmarn


 

Nina

Nina - Schäferhund-Mix - war auch lange im Tierheim in Gorzow und hatte u.a. Angst, Räume zu betreten. Dank der Hilfe und Training eines Tierpflegers im polnischen Tierheim wurden ihr schon gewisse Ängste genommen. Sie ist seit dem 14.03.2010 in ihrer neuen Familie, und auch ihr geht es gut. Nach anfänglichen Schwierigkeiten (es war schon ein Hund vorhanden) haben sich die beiden Vierbeiner gut zusammen gefunden. Das zeigt das Foto, welches kurz vorher am Strand gemacht wurde ;-)

Vielen, vielen Dank noch mal an Ulrike und ihren Lebensgefährten, dass ihr Nina aufgenommen habt!!!

 

Nina vor Monaten  ► noch in Polen-und die Ankunft in Deutschland 

 

Neue Fotos von Nina (29.Dezember 2010 )


2012 - R.I.P. Leider ist unser geliebter Rex verstorben ► <klick>

  Rex

Rex geht es gut. Er hat sich schnell eingelebt, ist auf Medikamente eingestellt und möchte am liebsten -zig Mal am Tag spazieren gehen... Seine Besitzerin geht auch sehr oft mit ihm, um seine Muskeln zu trainieren. Das hat auch gute Wirkung gezeigt: Rex läuft nämlich - im Gegensatz zu vorher -richtig toll und schleift die Pfote auch nicht mehr hinterher.

Eigentlich hatte das Ehepaar ihn nur als Pflegehund aufgenommen, aber nach kurzer Zeit sagten sie, dass sie Rex nie wieder hergeben würden und sie ihn ganz übernehmen wollten. Wir freuen uns alle riesig darüber, denn ein älterer oder alter Hund - in diesem Fall auch noch ein Schäferhund-Mix - hat ja doch oftmals kaum noch Chancen auf eine Vermittlung... Vielen Dank an das Ehepaar S. von uns allen!!!

 

Rex vor Monaten  ► Rex als Notfall